Datenschutz

Verantwortlichkeit

Schweizerischer Hebammenverband Sektion Ostschweiz

Geschäftsstelle SHV Sektion Ostschweiz
Lämmlisbrunnenstrasse 55
9000 St. Gallen

T +41 79 921 91 92
shv-ostschweiz@hebamme-hin.ch

Gemäss den Vorschriften von Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den Datenschutzbestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Einzelperson das Recht auf Schutz ihrer Privatsphäre und vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Diese Vorschriften werden von uns nach bestem Wissen und Gewissen eingehalten. Persönliche Informationen werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch an andere weitergegeben. In enger Kooperation mit unseren Hosting-Dienstleistern setzen wir alles daran, die Datenbanken bestmöglich vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Manipulation zu schützen.

Erfassung von Zugriffsdaten und Serverprotokollen

Unser Webhosting-Anbieter sammelt Daten über jeden Zugriff auf unser Online-Angebot (sogenannte Serverprotokolle). Zu den erfassten Zugriffsdaten gehören:

  • Name der aufgerufenen Webseite
  • Angeforderte Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über den erfolgreichen Abruf
  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • Spracheinstellungen des Browsers
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der Internetdienstanbieter des Nutzers.

Die erfassten Protokolldaten werden ausschliesslich für statistische Analysen zur Sicherstellung des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebots verwendet. Der Anbieter behält sich jedoch das Recht vor, die Protokolldaten im Nachhinein zu prüfen, falls konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen

Umgang mit persönlichen Informationen

Persönliche Informationen sind Angaben, die dazu verwendet werden können, eine bestimmte Person zu identifizieren. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Details über Interessen, Hobbys, Mitgliedschaften oder besuchte Webseiten fallen unter den Begriff persönliche Informationen.
Wir erfassen, verwenden und teilen persönliche Informationen nur dann, wenn dies gesetzlich zulässig ist oder die Nutzer der Datenerhebung zugestimmt haben.
Falls solche Informationen erfasst werden, könnten sie in Zusammenarbeit mit Analyse- und Tracking-Diensten entsprechend genutzt werden.

Kontakt

Wenn Nutzerinnen mit uns in Kontakt treten, zum Beispiel über ein Kontaktformular oder per E-Mail, können die von Ihnen bereitgestellten Informationen gespeichert werden. Diese Daten dienen der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall, dass weitere Fragen auftreten. Sie werden niemals ohne Ihre Zustimmung an dritte weitergegeben.

Datenschutz für Mitglieder*innen des SHV

Eine umfassende Datenschutzerklärung finden Sie als Mitglied unter folgender URL: https://www.hebamme.ch/datenschutz/

Integration von Diensten und Inhalten Dritter

Es besteht die Möglichkeit, dass innerhalb dieses Online-Angebots Inhalte von Drittanbietern eingebunden werden, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, Rss-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten. Hierbei ist zu beachten, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer erfassen. Die IP-Adresse ist notwendig, um die Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu übermitteln. Ohne die IP-Adresse wäre die Anzeige dieser Inhalte nicht möglich. Wir streben danach, nur solche Inhalte zu verwenden, bei denen die jeweiligen Anbieter die IP-Adresse lediglich für die Bereitstellung der Inhalte verwenden. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, ob die Dritt-Anbieter die IP-Adresse beispielsweise für statistische Zwecke speichern.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Die Verwaltung vieler Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen ist über die US-amerikanische Seite https://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN oder die CH-Seite https://www.youronlinechoices.com/ch-de/praferenzmanagement möglich.

Unter dem Begriff „Cookies“ versteht man kleine Dateien, die auf den Computern der Nutzer gespeichert werden. In Cookies können unterschiedliche Informationen hinterlegt werden. Ein Cookie hat in erster Linie den Zweck, Informationen über einen Nutzer (oder das Gerät, auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder nach dem Besuch einer Webseite zu speichern. Temporäre Cookies, auch „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“ genannt, werden gelöscht, sobald ein Nutzer eine Webseite verlässt oder seinen Browser schliesst. Solche Cookies können beispielsweise den Inhalt eines Warenkorbs in einem Online-Shop oder den Anmeldestatus speichern. „Permanente“ oder „persistente“ Cookies hingegen bleiben auch nach dem Schliessen des Browsers gespeichert. In einem solchen Cookie können beispielsweise der Anmeldestatus gespeichert werden, wenn Nutzer die Webseite nach einigen Tagen erneut besuchen. Ebenso können in diesen Cookies die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke genutzt werden. „Third-Party-Cookies“ sind Cookies, die von Anbietern stammen, die nicht der Betreiber der besuchten Webseite sind (wenn es sich um Cookies des Betreibers handelt, spricht man von „First-Party-Cookies“).

Wenn Nutzer keine Cookies auf ihrem Computer speichern möchten, können sie die entsprechende Option in den Browsereinstellungen deaktivieren. Gespeicherte Cookies können ebenfalls über die Browsereinstellungen gelöscht werden. Die Ablehnung von Cookies kann jedoch die Funktionalität dieses Online-Angebots beeinträchtigen.

Google Web Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Widerruf, Änderungen, Rechte und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Anfrage kostenfrei Informationen darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über ihn gespeichert sind. Des Weiteren steht dem Nutzer das Recht zu, unrichtige Daten zu korrigieren, seine personenbezogenen Daten sperren zu lassen und sie löschen zu lassen, sofern dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Schweizerischer Hebammenverband Sektion Ostschweiz, im Mai 2024